Piaggio

Ihre gewählten Filter:
Zeige mehrZeige weniger

Piaggio ist einer der größten Rollerhersteller der Welt. Zur Piaggio-Gruppe gehören auch Marken wie Vespa, Derbi, Gilera und Aprilia. Das italienische Unternehmen wurde 1884 von Rinaldo Piaggio in Genua gegründet. Als Luxusschiffbauer begann er sich auch auf andere Märkte zu konzentrieren, einschließlich des Rollers im Jahr 1946.

1946 wurde der erste Roller gebaut und wegen seiner schlanken Konstruktion und dem sanften Brummen wurde er „Vespa“, in Italienisch Wespe, genannt. Ab 1958 entwickelte Piaggio die ersten Autofahrzeuge und nannte diese "Ape", was in Italienisch Biene bedeutet. Diese "Arbeitsbienen" waren in Frankreich und Deutschland sehr beliebt. Der Quargo, Porter und Microcar sind ebenfalls Fahrzeuge, die aus den Piaggio-Fabriken stammen.

1964 wurde die Firma Piaggio aufgeteilt und ein Teil davon war komplett auf die Roller, Motorräder und Mopeds ausgerichtet, die später durch den Kauf und die Übernahme der Marken Derbi, Gilera und Aprilia erweitert wurden. Piaggio ist der wichtigste Hersteller von Motorrollern und einer der wichtigsten Motorradhersteller.

Einer der bekanntesten Roller-Modelle von Piaggio sind Beverly, Fly und Zip. Aber auch das Dreirad von Piaggio, der MP3, ist mittlerweile ein sehr verbreitetes Modell auf der Straße. Dieser Roller ist auf der Autobahn erlaubt und kann Geschwindigkeiten von bis zu 150 km / h erreichen.

EasyParts hat eine große Auswahl an Teilen für die Piaggio-Gruppe. Darüber hinaus sind wir auch der Vertriebspartner, für die Benelux-Länder und in Nordeuropa, von Ersatzteilen der großen Fahrzeuge von Piaggio wie Apecar, Porter, Quargo und Microcar.



Einige Artikelnamen und Seiten können auf Niederländisch oder Englisch erscheinen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, diese so bald wie möglich zu übersetzen. Bei Anregungen oder Fragen freuen wir uns auf Ihre E-Mail.